Bundtschuhforum
22 Januar 2021, 18:30:44 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Update ist abgeschlossen. Die Benutzerregistrierung steht wieder zur Verfügung.
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Umzug auf eine neue Maschine (mal wieder)  (Gelesen 5562 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Kolja
Trosswebel
*******
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 551



« am: 30 August 2010, 08:04:26 »

Hallihallo,
mein Router zieht auf einen anderen Rechner um. Deshalb muß auch das Forum umziehen. Das ganze wird vermutlich irgendwann Dienstag (31.8.2010) passieren. Wenn alles gut geht, ist der Umzug schnell gemacht, aber weil nicht immer alles gut geht, plane ich mit der gesamten Aktion eher mehr Zeit ein. Aber gegen Freitag (3.9.2010) sollte das ganze über die Bühne gegangen sein.

Gruß
Kolja
Gespeichert

Ich würde weinen, doch meine Tränen sind
mir geraubt. Ich würde schreien, doch meine
Stimme ist mir gestohlen. So schreibe ich denn.
  -- Anonym
Fagus
Verbindungsoffizier
Bundtschuh
Trosswebel
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 928



« Antworten #1 am: 30 August 2010, 10:43:28 »

Hallo Kolja,
apropos Internet: gibt es etwas neues zum Thema Webseite? Wie ist denn da der Stand der Dinge? Genug Text- und Fotomaterial haben wir doch sicherlich.
Wäre toll, wenn Du hier mal ein kurzes update dazu geben könntest.
bis bald
Carsten
Gespeichert
Kolja
Trosswebel
*******
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 551



« Antworten #2 am: 30 August 2010, 11:30:53 »

apropos Internet: gibt es etwas neues zum Thema Webseite? Wie ist denn da der Stand der Dinge?
Genau wie vorher, ich habe im Moment einfach keine Zeit dafür. Ich kann nicht auf der Arbeit den Rechner abschalten und zu Hause sofort die Kiste wieder anmachen und weiterarbeiten. Es bleiben nur unter der Woche Abends ab und an mal eine Stunde in der ich was daran machen kann. Wenn es was zu sehen gibt, erfahrt ihr es als erste.

Gruß
Kolja
Gespeichert

Ich würde weinen, doch meine Tränen sind
mir geraubt. Ich würde schreien, doch meine
Stimme ist mir gestohlen. So schreibe ich denn.
  -- Anonym
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.16 | SMF © 2006-2011, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.06 Sekunden mit 20 Zugriffen.