Holger

Holger Glauch / Bremen

Hellweg / Der Schreiber

Bundtschuhmitglied seit 2006 ?

Fechten : Seit 2004 / 2005; Seminare bei Peter Koza – Magisterium mit Anderthalbhänder , Dusak / Langes Messer, Dolch und auch geschickt mit Hellebarde, Lange Pike.

Im Lager erkennt man mich an der engelsanften Stimmlage. Oder ich bin dabei unserem Sudler das Feuer untern Topf zu schüren und dem Publikum charmante Komplimente zumachen. Mein Interesse an Geschichte im Allgemeinen war immer schon groß. Bin einige Jahre als Besucher –Hochmittelalterlich Gewandet- über die Märkte gezogen. An die Renaissance Darstellung bin ich über den Sport ( Fechten) gekommen. Habe 2003/2004 eine passende Sportart für mich gesucht. Wo man sich nicht nur auspowert sondern auch etwas für die Geschicklichkeit tut. Habe mich dann kurz beim Akademischen Fechten umgeschaut. Aber ich habe kein Abitur, also ging das nicht........Quark. Mir gefiel das Arbeiten ausschließlich mit einer Hand nicht so gut. Und bin dann durch Zufall an die Historische Schwertkampf Gruppe von Ralf Gutzeit gekommen. Dort waren Leute von den Bundtschuhen aktiv da habe ich mich drangehängt. Und Sie haben es noch nicht geschafft mich abzuschütteln...

Neben dem Fechten und Schauspielen, versuche ich das Wissen übers Fechten und „unsere Zeit“ möglichst lebendig an das interessierte Publikum weiter zugeben. Außerdem bringe ich mich noch als ganz passabeler Tischler in die Gruppe ein.