Hoya 2019

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Der zweite und gleichzeitig leider auch der letzte Markt der Bundtschuhe in diesem Jahr fand bei strahlendem Spätsommerwetter am Wochenende vom 21. / 22.09.2019 in Hoya statt. War die Nacht nach dem Aufbau von Freitag auf Samstag noch recht kühl, wurde am Samstag und Sonntag auch geschwitzt.

Auf unserem zugewiesenen Lagerplatz hätten wir uns sogar noch mehr ausbreiten können, als wir es letztlich getan haben und sowohl für Lagerleben als auch Schauspiel war der Platz ideal. Trotz kurzfristiger Rollenumbesetzungen im Theaterstück am Sonntag, für das Lupus kurzfristig am selben Wochenende eine Sprech- und Kampfrolle gelernt und übernommen hat (Respekt noch einmal für die tolle Leistung!), lief das Schauspiel an beiden Tagen gut durch und auch die Zuschauer waren zufrieden.

Und das, obwohl wir in direkter Konkurrenz zur Fechtgruppe Equitesse standen, die nur einen Steinwurf von unserem Lager entfernt mehrmals am Tag eine ebenfalls durchaus sehenswerte Show aufführten. Allerdings hatte diese Gruppe den Bundtschuhen gegenüber einen entscheidenden Nachteil: sie hat am Samstag abend keine vorzügliche Verpflegung in Form sowohl einer hervorragend mundenden vegetarischen als auch einer superleckeren fleischhaltigen Lasagne, gebacken in drei Dutch-Öfen genossen (vielen Dank an unseren Chefkoch Timo für die Planung und Zubereitung des tollen Essens!).

Auch konnten wir feststellen, dass man auch mit kurzem Stahl durchaus seinen Spaß haben kann, wie anliegende Bilder vom Messer-Twister beweisen!

 

 

Alles in allem blicken wir auf ein wunderschönes Wochenende und einen gelungenen Marktabschluss zurück.