Tagebuch

Marktbericht Düren 2015

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 28. Juli 2015 um 22:08 Uhr Geschrieben von: Kolja und Godhard Dienstag, den 28. Juli 2015 um 20:40 Uhr

Es begab sich also, daß wir wieder einmal in den 'tiefen Süden' gefahren sind. Das bedeutet logistischen Aufwand, um die Leute auf möglichst wenig Fahrzeuge zu verteilen und in meinem Fall sogar, am Donnerstag Abend alles packen und verstauen, und dann mit dem gesamten Krempel zur Arbeit (und zwischendurch noch zu einem Kunden) und danach zu meiner Mitfahrgelegenheit. Dort umladen und dann der lange Ritt über die Autobahn um gegen 21Uhr vor Ort zu sein. Auf der Plusseite heißt das allerdings, daß das Lager schon steht wenn man ankommt.

 

Weiterlesen: Marktbericht Düren 2015

 

Marktbericht Rotenburg 2015

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 29. Juli 2015 um 01:25 Uhr Geschrieben von: Carsten und Godhard Donnerstag, den 16. Juli 2015 um 22:59 Uhr

Rotenburg 2015, traditionell über das Pfingstwochenende, unser „Hausmarkt“ und somit auch fast ein Pflichttermin für die Bundtschuhe. Waren wir in der Vergangenheit bei diesem Markt schon mal dünn besetzt was die Teilnehmerzahl anging, so war das Lager dieses Jahr durch die Neuzugänge und unsere Gäste prall gefüllt.Nicht nur, dass wir ein Zelt mehr aufgebaut haben, es musste auch ein größeres Kochzelt her (Timo hatte sich einen „4-Flammen-Herd“ gewünscht). Wenn man sich dann das Gewusel am Sonntagabend in der „Küche“ angesehen hat, hätte es beinahe noch größer ausfallen können. Womit wir auch bei einem der wichtigsten Themen des Wochenendes wären: das Kochduel zwischen Akta und Bundtschuh. Doch diese Tradition wurde dieses Jahr ein wenig anders begangen. Anstatt uns zwei Tage mit Gerichten der Extraklasse gegenseitig ins Koma zu futtern, wurde diesmal nur an einem Abend in gemeinsamer Runde gespeisst.

 

Weiterlesen: Marktbericht Rotenburg 2015

 

Marktbericht Remlingen 2014

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 28. Juli 2015 um 21:20 Uhr Geschrieben von: Administrator Samstag, den 11. Oktober 2014 um 17:12 Uhr

Am 20. und 21. September fand in Remlingen die 1175 Jahrfeier statt. Neben den typischen Ständen eines solchen Festes war auf einer gesonderten Fläche ein histrorischer Markt nebst Heerlagern aufgebaut. Für uns war es eine lange Anreise und durch verschiedene widrige Umstände kamen drei von vier Fahrzeugen erst sehr spät an, so dass die Arbeit beim Aufbau an einer kleinen Gruppe hängen blieb. Dennoch wurde es noch ein gemütlicher Freitagabend, wozu auch das von dem Veranstalter zur Verfügung gestellte Faß Bier beitrug.

Weiterlesen: Marktbericht Remlingen 2014

   

Marktbericht Bourtange 2014

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 20. August 2014 um 16:13 Uhr Geschrieben von: Carsten Donnerstag, den 14. August 2014 um 17:32 Uhr

Bourtange: eine wundervolle Festungsanlage und ein tolles Szenario für einen Mittelaltermarkt. Die Vorfreude ist immer groß, wenn es hier her geht.
Nachdem wir erst nach einigen Rücksprachen unseren alten Lagerplatz – und somit unsere Auftrittsfläche – erhalten haben, konnten wir unser Lager mit immerhin 15 Personen aufbauen. Als erste Neuerung gab es am Abend nicht das obligatorische Grillen, sondern Timo schwang bereits am Freitag den Kochlöffel. Vermutlich war das ein Eigentor, denn wir waren alle sehr begeistert.
Im Vorfeld hatte wir schon erfahren, dass das Konzept des Marktes etwas geändert wird, was im allgemeinen positiv aufgenommen wurde und sich vor Ort auch als deutliche Verbesserung herausstellte. Für uns bedeutete das, dass wir zwar nur einmal am Tag unser Theaterstück aufführen konnten, dafür aber bei den anderen

Weiterlesen: Marktbericht Bourtange 2014

 

Marktbericht Rotenburg 2014

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 03. August 2014 um 12:47 Uhr Geschrieben von: Kolja Samstag, den 05. Juli 2014 um 12:24 Uhr

Rotenburg ist unser Heimspiel. Auf einem kleinen aber sehr schönen Gelände des Heimatbunds Rotenburg gelegen und ohne mehrere Stunden Anfahrt zu erreichen ist selbst der Aufbau direkt nach der Arbeit am Freitag Abend gut zu schaffen. Selbst Temperaturen von über 30° können da die Stimmung nicht trüben oder der kleine Unfall, den unser Kohlenanzünder leider hatte, weil es jemand mit dem Öl übertrieben hat. Nunja, das Gerät hat es überstanden, der Besitzer auch fast.

Weiterlesen: Marktbericht Rotenburg 2014

   

Seite 1 von 3