Tagebuch

Marktbericht Schloss Horst 2014

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 03. August 2014 um 12:48 Uhr Geschrieben von: Stefan Samstag, den 05. Juli 2014 um 12:16 Uhr

Im Jahr 2012 war es uns aufgrund anderer Termine nicht möglich zum Gaudium auf Schloss horst zu fahren. In diesem Jahr konnten wir es dann einrichten (die Veranstaltung findet nur alle 2 Jahre statt). Und so haben wir am 23. Mai gemeinsam mit dem Lipper Fähnlein das Lager aufgeschlagen.

Neben den Marktständen und Heerlagern wurde den Besuchern ein Ritterturnier und eine Falknershow geboten. Auch Tanz- und Musikdarbietungen fehlten nicht. Wir selbst haben nach einigen Jahren wieder unser Schauspiel "Der Gerichtstag" aufgeführt.

Weiterlesen: Marktbericht Schloss Horst 2014

 

Marktbericht Eutin 2013

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Geschrieben von: Fagus Samstag, den 25. Januar 2014 um 14:53 Uhr

Nachdem Iris und ich 2011 als „Scouts“ bereits in Eutin waren (dieser Markt findet nur alle 2 Jahre statt), hat unsere Bewerbung bei „Vielerlei Feierey“ Früchte getragen und wir sind als Bundtschuhe eingeladen worden. Für das erste „Beschnuppern“ wurde unser Schauspiel noch nicht gebucht und so hatten wir einen entspannten Markt und konnten uns in aller Ruhe das Geschehen ansehen. Zuerst einmal ist der Lagerplatz zu erwähnen, der wohl zu einem der schönsten gehört, die wir bisher hatten. Das Schloss im Rücken, direkt vor uns die denkmalgeschützte Lindenallee und dann der Blick auf den See, das ist schon was Feines!

Weiterlesen: Marktbericht Eutin 2013

 

Ein „Hurra“ für Bundtschuh

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 17. Juli 2012 um 14:02 Uhr Geschrieben von: Stephan Dienstag, den 17. Juli 2012 um 13:41 Uhr

Nachdem es in 2007 nicht geklappt hatte, mit der Teilnahme am „1. europäische Landsknecht Hurra“, war es für mich umso schöner nun beim 2. „Hurra“ mit dabei sein zu dürfen. Die Veranstaltung fand vom 17.05.2012 bis zum 20.05.2012 in Oy-Mittelberg im schönen Oberallgäu statt. Schon die Hinfahrt war ein Erlebnis, da wir in Rotenburg ob der Tauber Zwischenstation gemacht hatten. Dort war dann auch Gelegenheit, nicht nur die historische Altstadt mit ihren alten Häusern, Stadtmauern und Türmen zu bewundern, sondern hatten wir auch das Glück die berühmte Baumannausstellung zu besuchen.

Weiterlesen: Ein „Hurra“ für Bundtschuh

   

Marktbericht Rotenburg an der Wümme Mai 2012

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 01. Juli 2012 um 12:01 Uhr Geschrieben von: Noria Freitag, den 29. Juni 2012 um 00:00 Uhr

Der keine Markt in Rotenburg ist allgemein der Lieblingsmarkt der Bundtschuhe, denn er lässt uns wegen seiner Nähe zu unserem Zuhause, die Chance Freunde und Bekannte einzuladen.

In diesem Jahr könnte die Überschrift lauten: "Kann es denn noch heißer werden?" Wie ich schon sagte es war sehr heiß an dem Wochenende, so um die 30°. Aber nicht nur deswegen wurde unser Auftritt, der gleichzeitig auch eine Primiere war, zu einer Herausforderung. Noch kurz vor dem Markt mußten wir auf Gund von Ausfällen einzelner Mitstreiter, den Ablauf ändern, die für die Aufführung geplante Fläche war weitaus kleiner als im Vorfeld angenommen und das Hantieren mit brennenden Fackeln im Zelt stellte sich als etwas komplizierter heraus als angenommen.

Weiterlesen: Marktbericht Rotenburg an der Wümme Mai 2012

 

Marktbericht Schloß Dyck im Mai 2010

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 28. Juni 2012 um 13:24 Uhr Geschrieben von: Stephan Montag, den 18. Juni 2012 um 18:32 Uhr

Wir hatten uns am Jahresanfang auf unserem Auftakttreffen überlegt wieder einen neuen Markt fahren zu wollen. Aus einigen Vorschlägen wurde dann die Veranstaltung auf Schloss Dyck ausgewählt. Das Schloss liegt etwas südwestlich von Düsseldorf und ist für uns Nordlichter schon eine größere Reise. Aber eine die sich gelohnt hat!

Weiterlesen: Marktbericht Schloß Dyck im Mai 2010

   

Seite 2 von 3